Urlaub In Santorin – Der Wundervollen Griechischen Insel - Air-cars.at

Urlaub in Santorin – der wundervollen griechischen Insel


Die traumhafte Insel Santorin ist für die Besucher von Griechenland ein absoluter Geheimtipp. Die Hauptinsel der Kykladen, die inmitten des Ägäischen Meeres liegt, hat immerhin einiges zu bieten. Daher haben viele Reiseveranstalter Pauschalreisen nach Santorin in ihrem Programm. Sie erreichen die Perle Griechenlands mit dem Flugzeug. Buchen Sie Ihr Flughafentaxi. Wir fahren Sie zum Flughafen, pünktlich, sicher, bequem und günstig. Und freuen Sie sich im  Anschluss auf einen unvergesslichen Urlaub in Santorin.

Urlaub in Santorin - die große Faszination

Die besondere ägäische Vulkaninsel Santorin ist 88 km2 groß und zieht jeden im Handumdrehen in ihren Bann. Der Kontrast zwischen dem wunderschönen blauen Meer und den außergewöhnlichen Stränden der Sonneninsel sowie den Felsen, die rot-schwarz schimmern und in den Himmel ragen, könnte kaum größer und faszinierender sein. Der Anblick ist ein einmaliges Naturschauspiel. Santorin ist so einzigartig, wie es kaum eine andere Insel auf der Erde ist. Daher ist ein Urlaub in Santorin längst kein Geheimnis mehr. Viele Menschen sind in die Insel verliebt und strömen hierher. Santorin ist Vulkaninsel und Urlaubsparadies zugleich. Wer einmal hier war, wird immer wieder zurückkommen wollen.

Urlaub in Santorin – perfekt für Sonnenanbeter

Sonnenanbeter sind mit einem Urlaub in Santorin bestens beraten, denn die Kykladen-Insel soll die meisten Sonnentage haben. Traumhaft sind auch die romantischen Sonnenuntergänge. Die Strände und Küstenorte bezaubern durch ihre Strukturen und Formen des vulkanischen Ursprungs. Die Sandstrände von Santorin liegen vorwiegend entlang der östlichen oder südöstlichen Küste. Dabei hat jeder Strand besondere Eigenschaften wie die schwarz glänzenden Kieselsteine, den weißen und roten Sand oder die einzigartigen Landschaftsformationen. Im südöstlichen Teil finden Sie die beliebten Strände von Monolithos, der sich für Familien mit kleinen Kindern gut eignen. Der Amoudi-Strand, der sich bei Oia befindet, ist ein absolutes Paradies für Schnorchler. Besonders imposant ist vor allem der Kokkini Amosl, der einzigartige rote Strand im Südwesten, der von roten Lavaklippen umgeben ist. Sie ragen steil zum Strand hinab und  bilden einen eindrucksvollen Kontrast zum strahlend blauen Meer.

Faszinierende Erdgeschichte

Sichtbare Überreste der verschiedenen vulkanischen Tätigkeiten sind seltene Mineralien, die fast senkrechte Kraterwand im Inselwesten sowie der schwarze Lavasand, der sich an den flachen Stränden am Meer befindet. Daher ist ein Urlaub in Santorin auch stets mit einem eindrucksvollen Einblick in die faszinierende Erdgeschichte verbunden. Lassen Sie sich bezaubern von diesem faszinierenden Eiland. Neben dem einmaligen kristallklaren Wasser, den bunten Sandstränden sowie den Terrassen beeindruckt Santorin auch mit der einzigartigen Architektur viele Urlauber.

Einmalige Landschaften – traumhafte Flora und Fauna

Auch die außergewöhnlichen Landschaften sind in Santorin ein absoluter Traum. Sie werden insbesondere von schroffen Felsen geprägt. Auf der vulkanischen Insel ist die Flora und Fauna absolut sehenswert. Auf der Insel gibt es mehr als 500 verschiedene Pflanzenarten. Santorin ist auch für Vogelfreunde ein echtes Paradies. Es sind über 100 unterschiedliche Vogelarten zu finden, beispielsweise Bachstelzen, Turmfalken und Felsentauben. Aktivurlauber kommen ebenso auf ihre Kosten. Sie sind von den Kraterwänden, die bis zu 300 Meter hoch sind, fasziniert. Sie haben in Ihrem Urlaub jedoch nicht nur perfekte Bedingungen zum Wandern, sondern ebenso für sportliche Aktivitäten, zum Beispiel Reiten und Segeln oder Tauchgänge zu den traumhaften Unterwasservulkanen und -höhlen mit den exotischen bunten Fischen.

Bei einem Urlaub in Santorin die Hauptstadt besuchen

Santorin, das reizvolle Reiseziel, bietet auch mit seiner kleinen Hauptstadt Highlights. Das Städtchen besteht zum großen Teil aus den schneeweißen Häusern mit ihren blauen Kuppeln. Sie sind ein Wahrzeichen der Inselgruppe. Viele kennen sie wahrscheinlich von den Postkarten, die die Besucher bei ihrem Urlaub in Santorin gern verschicken. Sie sollten unbedingt die Städte Oia und Fira besuchen. Hier können Sie traumhafte Sonnenuntergänge und Panoramen genießen. Im Zentrum der reizvollen Stadt Fira erleben Sie in den Gassen ein sehr großes Angebot an verschiedenen Geschäften, Restaurants und Tavernen. In unmittelbarer Nähe befinden sich viele wichtige Museen, beispielsweise das archäologische Museum und das Bellonio Cultural Center, welches Sie in die fast 4.000-jährige Geschichte der traumhaften Insel eintauchen lässt. Der Ort Oía ist ebenso für sein Kastell bekannt. Von hier aus können Sie über eine Treppe zum Hafen von Ammoudi wandern. Dieser ist für die idyllischen Tavernen bekannt.

Weitere Sehenswürdigkeiten beim Urlaub in Santorin erkunden

Kulturelle Höhepunkte sind beim Santorin Urlaub die Museumsbesuche und kulinarische Highlights die Weinverkostungen. Die malerischen Landschaften sind zu einem großen Teil mit den mediterranen Weinplantagen bedeckt. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist der Leuchtturm am Kap Akrotiri im Südwesten von Santorin. Der Leuchtturm weist aus 110 Metern Höhe den Schiffen, die aus Richtung Kreta oder Rhodos kommen, den Weg. Rund um den Leuchtturm können Sie sich ein stilles Plätzchen suchen und über das Kretische Meer blicken. Am Leuchtturm ist es besonders zum Sonnenuntergang sehr schön. Die perfekte Zeit, um einen traumhaften Tag angemessen ausklingen zu lassen. Besuchen Sie bei Ihrem Urlaub in Santorin auch die Kathedrale in Fira. Sie begeistert mit der hohen Kuppel, dem schönen Arkadengang und den prächtigen Wandmalereien, mit denen sie im Innenbereich ausgestattet ist. Geschichtsliebhaber können die Ausgrabungsstätte Akrotiri an der Südküste besichtigen. Santorin ist, wie Sie sehen, also neben den landschaftlichen Schönheiten zudem reich an Sehenswürdigkeiten.

Fazit

Ein Urlaub in Santorin bedeutet einmaliges griechisches Flair zum Anfassen. Auf der Insel gibt es einige Ortschaften, die Sie auf jeden Fall besuchen sollten. Neben kulturellen Highlights und vielen weiteren eindrucksvollen Sehenswürdigkeiten bietet Santorin zudem aktive Möglichkeiten. Ganz gleich, ob Kraterwanderung, Tretbootfahren oder Wassersport, eine Reise nach Santorin bietet für jeden Geschmack das Passende und lässt keine Wünsche offen. Der ideale Zeitraum für den Urlaub sind die Monate Mai bis Oktober. Die traumhafte Küste lockt mit zahlreichen Sandstränden und herrlichen Buchten. Ein leichter Wind, der vom Meer kommt, sorgt in den Sommermonaten für Abkühlung. Niederschlag fällt verhältnismäßig wenig. Lediglich im Winter regnet es häufiger. Lassen Sie sich mit dem Flughafentaxi zum Flughafen bringen, lernen Sie die hinreißende Insel Santorin kennen und verbringen Sie einen unvergesslichen Urlaub.