Ibiza: Sonne, Strand Und Vieles Mehr - Air-cars.at

Ibiza: Sonne, Strand und vieles mehr


Ibiza, die Nachbarinsel von Mallorca, liegt mitten im Mittelmeer und ist von kristallklarem Wasser umgeben. Die Baleareninsel begeistert mit einer hohen Sonnenscheindauer. Ideal sind daher natürlich die schönen Hotels, die sich direkt am Meer befinden. Ganz nach Ihrem eigenen Geschmack können Sie Ihren Urlaub mit Sonnenbaden oder Wassersport verbringen. Sie können selbstverständlich noch vieles mehr auf der Insel unternehmen. Lassen Sie sich vom Flughafentaxi zum Flughafen bringen, steigen Sie ganz entspannt in den Flieger und freuen Sie sich auf einen abwechslungsreichen und unvergesslichen Urlaub. Doch was zeichnet die beliebte Baleareninsel aus? Was macht sie so besonders?

Urlaub auf Ibiza – die vielfältigen Möglichkeiten

 Möchten Sie Ihren Urlaub am Strand verbringen? Dann haben Sie eine riesige Auswahl, die keine Wünsche offen lässt. Möchten Sie eine Kombination aus Badeurlaub und Unterhaltung? Dann sollten Sie eine Unterkunft in der Inselmetropole Ibiza-Stadt oder San Antoni de Portmany wählen. Sie gehören nicht nur zu den größten, sondern auch schönsten Städten der Insel. Lassen Sie sich begeistern von den traumhaften Strandpromenaden, den vielfältigen Wassersportmöglichkeiten, den vielen Bars und Diskotheken. Letzteres ist perfekt, um auch mal die Nacht zum Tag auf Ibiza zu machen. Westlich von Ibiza Stadt wartet Playa D en Bossa mit dem Traumstrand auf Sonnenhungrige. Auch Playa Talamanca ist ein wunderschöner Strand, der an einer malerischen Bucht gelegen ist. Insbesondere im Süden Ibizas finden sich weite tolle Strände, zum Beispiel Cala Llonga und Cala Pada. Beliebt bei den Kite- und Windsurfern sind beispielsweise die Gewässer an der Cala Pada, Platja d en Bossa und Cala Martina. Für Taucher bietet die Küstenlinie von Ibiza ebenfalls schöne Reviere mit kristallklarem Wasser, Seeschildkröten, Fischen und Wracks. Da auf Ibiza ganzjährig milde Temperaturen herrschen, ist hier durchgehend Segelsaison. Wer es ruhiger mag, Ibiza verfügt auch über kleinere Ortschaften und wunderschöne, einsame Strände. Mit dem Mietwagen oder anderen Fahrgelegenheiten ist es natürlich leicht, ab und an in eine größere Stadt zu kommen. In Eivissa, der Hauptstadt von Ibiza, die sich an der Südküste befindet, ist es möglich, ausgelassen zu bummeln. In der bezaubernden Altstadt gibt es eine Menge zu sehen und natürlich zu erleben. Hier gibt es jedoch keinen Strand.

Ibiza – bei Jung und Alt beliebt

Ibiza wird oftmals die weiße Insel des Mittelmeers genannt. Der Grund hierfür ist die Architektur mit den typischen weiß gestrichenen Häusern. Ibiza hat sich seit sehr vielen Jahren zu einem beliebten Badeort entwickelt. Die Insel hat sich dennoch bis heute ihren Charme erhalten. Sie begeistert insbesondere durch ihre Natürlichkeit. Die zerklüfteten Felsenküsten stehen im Kontrast zu den langen, weißen, schönen Sandstränden oder den sanften und hügeligen Landschaften im Inselinneren. Aufgrund der entspannten Urlaubsatmosphäre kommen auch ältere Besucher gern nach Ibiza, doch natürlich erfreut sich die Baleareninsel auch bei Jugendlichen und Familien einer großen Beliebtheit. Ibiza bietet seinen Besuchern vielfältige Möglichkeiten für unvergessliche Urlaubstage. Traumhafte Sandstrände und verträumte kleine Buchten mit häufig türkisblauem Wasser lassen Urlaubsträume wahr werden. Das Gleiche gilt für die malerischen Dörfer, die prachtvollen Städte und die historischen Stätten mit den eindrucksvollen Sehenswürdigkeiten. Insbesondere im Frühling und Herbst bietet das Wandern eine optimale Möglichkeit, die wunderschöne Natur von Ibiza kennen zu lernen. Touren entlang der Küste sowie auf den Berg Sa Talaia, der mehr als 470 Meter hoch ist, sind besonders beliebt. Auch in der Inselhauptstadt kann der Urlaub ganz nach den eigenen Wünschen gestaltet werden. Romantiker können entspannt durch die reizvollen Gassen schlendern und das zauberhafte und romantische Flair genießen. Das lebendige Nachtleben von Ibiza steht im absoluten Kontrast zum idyllischen Hinterland. Hier sind Ferienwohnungen und –häuser häufig in großzügig angelegten schönen Fincas zu finden.

Sehenswürdigkeiten auf Ibiza

Im Inselinneren kann die mediterrane Kultur erforscht werden. Interessant sind zum Beispiel die beeindruckenden Höhlen von Ses Fontelles. Sie beeindrucken mit der uralten Wandmalerei. Der schönste Aussichtspunkt ist der am Cap de Jueus gelegene Mirador d es Savinar, der einen atemberaubenden Blick auf die Küste bietet. Etwa 200 Meter entfernt befindet sich der historische Piratenturm. Er sollte die Küste einst vor den Angriffen schützen. Ein ganz besonderes Erlebnis ist eine Sightseeingtour durch Ibiza-Stadt. Hier kann die historische Altstadt mit der mediterranen Atmosphäre bewundert werden. Die historische Altstadt besteht aus zwei Teilen: Die festungsartige Oberstadt, die auch Dalt Vila genannt wird und UNESCO Weltkulturerbe ist, und die Unterstadt mit dem beliebten Hafen und dem Fischereiviertel. Die besonderen Attraktionen befinden sich in der Oberstadt, beispielsweise das Archäologische Museum, die Kathedrale, die auf einem Hügel thront oder Sa Capellata, die antike Ausgrabungsstätte. Auch ein Highlight sind die zahlreichen Hippiemärkte, die überaus beliebt sind. Der bekannteste ist der Las Dalias-Markt, der immer samstags in Sant Calres stattfindet. Hier bieten die Händler eine Menge Selbstgemachtes, Esoterisches und Skurriles wie Schmuck, Lederwaren, Kleidung, Keramik, Kunst, Räucherstäbchen usw. an.

Fazit

Egal, ob Sie einen Strand- und Partyurlaub, einen Sport- und Aktivurlaub oder die Ruhe einer ländlichen schönen Finca bevorzugen, auf der beliebten Baleareninsel Ibiza sind Sie goldrichtig. Die interessantesten Sehenswürdigkeiten bietet die Inselhauptstadt mit der gut erhaltenen mittelalterlichen Altstadt. Auch die Stadtmauer und die Kathedrale gehören dazu. Ibiza ist nicht nur für Strandliebhaber und Partygänger das perfekte Reiseziel, denn auch für Kultur- und Naturfreunde bietet die traumhafte Baleareninsel viele Highlights. Im Urlaub ist natürlich auch Entspannen und Genießen angesagt, doch wer seinen Urlaub aktiv gestalten möchte, findet auf der Urlaubsinsel ebenso vielfältige Möglichkeiten für Sport und Freizeitaktivitäten. Übrigens: Wer Last Minute Angebote bucht, kann die charmante Baleareninsel zum günstigen Preis entdecken. Die Insel hat eine Fläche von 572 Quadratkilometern, sodass sie sich in wenigen Tagen komplett erkunden lässt. Auch wenn Sie zurück aus Ihrem Ibiza Urlaub kommen, können Sie das Flughafen Taxi nutzen, um entspannt zu Hause anzukommen.